Aktuelles aus und um Levern

Mar 13, 2020

Gedenkveranstaltung "75 Jahre Kriegsende im Lübbecker Land" findet nicht statt

Die für Samstag, 4. April, geplante Gedenkveranstaltung "75 Jahre Kriegsende im Lübbecker Land" in Lübbecke und Levern findet nicht statt. Die Veranstalter wollen angesichts des Corona-Virus' kein Risiko eingehen.

Der vom Heimatverein Levern geplante Rundgang mit Zeitzeugen der Kämpfe in Levern am 4. April 1945 soll am Volkstrauertag am Sonntag, 15. November nachgeholt werden. Dafür haben sich die Mitglieder des Vorstands entschieden.

Der 75. Jahrestag von Kriegsende und Befreiung vom Nazi-Terror im Lübbecker Land soll in Levern aber nicht einfach so verstreichen. Am Samstag, 4. April, lädt der Heimatverein Levern daher zu einem stillen Gedenken an den Kriegsgräbern auf dem Leverner Friedhof ein. Treffen ist um 15 Uhr vor der Friedhofskapelle in Levern.

Dazu sind  dem Heimatverein alle Interessierten willkommen.Bei Interesse kann anschließend im Heimathaus der Stemweder Zeitzeugen-Film gezeigt werden.


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Genaue Informationen welche Cookies genutzt werden erfahren sie hier
Um zu verhindern, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf diesen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.