Wandergruppe Harpenfeld begab sich auf historischen Spuren im Ortskern und auf dem Mühlengelände in Levern

Wandergruppe Harpenfeld begab sich auf historischen Spuren im Ortskern und auf dem Mühlengelände in Levern

Wndergruppe HArpenfeld 001 (002)Frühlingshaftes Wetter und Sonnenschein pur begünstigte die Ortsführung der Wandergruppe Harpenfeld in Levern mit anschließender Wanderung zum Mühlengelände. Dort stellte der Vorsitzende des Mühlenvereins Friedrich Klanke die Kolthoffsche Hofmahlmühle, Bokemühle, Backhaus, Kornspeicher, die Museumshalle sowie die laufende Baumaßnahme „Heuerlingshaus“ vor.

Er hob hervor, dass sich über die Landes- und Kreisgrenze hinweg ein zunehmendes Interesse in der Bevölkerung am jeweils anderen Nachbarraum und eine verstärkte Zusammenarbeit auf touristischem Gebiet entwickelt hätten.

Nach der Mühlenführung ging es zurück zum Ortskern, wo mit einem Pickertessen im Hotel Meyer-Pilz der Nachmittag in geselliger Runde ausklang.

Insgesamt nahmen über 30 Mitglieder teil.