Aktuelles aus und um Levern

Dec 04, 2019

Weihnachtsmarkt in Levern

Im historischen Ortskern in Levern findet am 7. und 8. Dezember wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Start ist am Samstag ab 14 Uhr und Sonntag ab 13 Uhr. Zahlreiche Aussteller zeigen ihre Waren in stimmungsvoller Umgebung.

Für das leibliche Wohl aller Besucher ist in reichlicher Auswahl gesorgt. So findet man neben klassischer Bratwurst und Glühwein frisch gebackenen Pickert, Fisch, Rauchwurst, Steaks und andere Köstlichkeiten. Rund um die Stiftkirche gibt es wieder eine Vielzahl von Angeboten, Attraktionen und Ausstellungen.mungsvoller Umgebung.

Wer den Markt einmal aus einer besonderen Perspektive anschauen möchte, kann unter der Führung von Herrn Pastor i.R. Thomas Horst in der Figur des „Bruder Bernhardus “eine Kirchturmbesichtigung unternehmen. An beiden Tagen werden jeweils um 15 und 16 Uhr Führungen angeboten. Treff ist auf dem Kirchplatz an der Treppe. An und in der Kirche beantworten Ihnen Stiftsdamen und weitere Figuren des Erlebnisführungsteams ihre Fragen zur Geschichte Leverns. Auch erfahren Sie beispielsweise vom Nachtwächter, der Sie gerne bei einem kleinen Gang Richtung Heimathaus begleitet, einige Geschehnisse und Begebenheiten.

Im Heimathaus stellt man sich in der Sonderausstellung die Frage: „Sind Kochbücher auch Märchenbücher?“ und versucht dies mit vielen historischen Büchern zu dokumentieren. Die Spinn- und Webgruppe präsentiert dort natürlich wieder ihre Vorführungen.  Wer in der „Klönecke“ bei Henriette Davidis einen Platz findet, kann sich bei einer Tasse Kaffee aufwärmen und die selbst gebackenen Plätzchen probieren.  Gerne verkauft Henriette Ihnen auch ein Beutelchen dieser Leckereien. Gleich nebenan, im früheren „Öddelschuppen“ der Dorfmusikanten, gibt es in diesem Jahr wieder heiße und kalte Getränke. Sicherlich wird es auch ein paar kurze Auftritte der Dorfmusikanten geben.

Die Kunsthandwerker um Wielfried Kröger präsentieren sich in der Aula der Grundschule wieder mit feinsten Sachen aus Glas, Ton, Seife, Papier, Stoff, Holz, Kupfer und Vielem mehr. Die Grundschulkinder und deren Eltern versorgen die Besucher mit selbstgebastelten Kleinigkeiten und Leckereien.

Kunsthandwerkliches wird auch in diesem Jahr wieder im Saal Meyer-Pilz und auf dem Kirchplatz angeboten. Das Sterntalerbastelcafe im Gemeindehaus wird dieses Jahr vom CVJM und der Krabbelgruppe betreut und freut sich auf kleine und große Besucher. Im Gemeindehaus, wie auch im Hotel Meyer-Pilz, werden Kaffee und Kuchen serviert. Die Gewölbekeller der „Löwenburg“ und der „Stiftgärtnerei“ laden an beiden Tagen mit „Heißem“ und „Kaltem“ bzw. Wein zum Verweilen ein.

Vor der Kirche erwarten wir, wie in jedem Jahr, an beiden Tagen den Nikolaus mit seiner Kutsche umfünf“ (17) Uhr. Sicher hat er für die kleinen Besucher wieder etwas mitgebracht. Musikalisch wird der Nikolaus von den Dorfmusikanten und  Hans-Dieter `s Drehorgelmusik begleitet.

Am Samstagabend um 20.00 Uhr sollten Sie sich den musikalischen Ohrenschmaus in der Stiftskirche nicht entgehen lassen. Der Kirchenchor „Herztöne“ mit dem Posaunenvhor lädt ein zum Konzert. Der Abschluss am Samstag erfolgt dann, wenn die Gewölbekeller langsam schließen mit einer Nikolausparty im Saal bei Rüdiger Meyer-Pilz.

Zum Ausklang des Marktes und zur Einstimmung auf das Fest beendet der Leverner Posaunenchor am Sonntag ab 18.15 Uhr den Abend mit weihnachtlichen Klängen. 

Die Geschäfte in unmittelbarer Nähe des Weihnachtsmarktes haben am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Parkplätze finden die Besucher am Schulplatz, an der Verwaltung und auf den Kundenparkplätzen der Geschäfte an der Leverner und Schröttinghauser Straße. Von der Festhalle aus sind es nur 5 Minuten Fußweg bis zum Kirchplatz.

Aussteller und Veranstalter wünschen allen Besuchern eine paar schöne Stunden auf dem Leverner Weihnachtsmarkt.

Nov 27, 2019

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bremen

Der Heimatverein Levern bietet für seine Mitglieder am Samstag, 14. Dezember, eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bremen an. Dazu sind den Levernern auch Heimatfreunde aus der Nachbarschaft willkommen.

Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Turnhalle an der Buchhofstraße in Levern. Von dort geht es in Fahrgemeinschaften zum Bahnhof Bohmte.  Per Bahn fahren die Heimatfreunde dann nach Bremen, die Kosten für die Fahrkarten trägt der Verein.

Die Uhrzeit für die Rückfahrt wird vor Ort abgesprochen. Anmeldungen sind erforderlich und werden bis zum 11. Dezember unter Tel. (0 57 45) 12 21 angenommen.

Nov 24, 2019

Ab dem 01.12.2019 öffnen sich wieder die Adventsfenster

Seit Jahren sind die geschmückten Fenster ein fester Bestandteil im vorweihnachtlichen Levern. 11 Fenster öffnen sich so im Laufe der Adventszeit.

An jedem ungeraden Dezemberabend ab dem 01.12.2019 von 18:30 – 19:00, steigt die Spannung und es öffnet sich ein neues Adventsfenster. Bei der Öffnung der Fenster wird eine Geschichte passend zum Thema des Fensters vorgelesen oder z. B. ein Weihnachtslied gesungen.

Alle Leveraner, aber natürlich auch alle, die sich angesprochen fühlen, sind aufs Herzlichste eingeladen, miteinander die jeweilige Fenstereröffnung zu erleben und bei einem heißen Tee, Glühwein oder Kinderpunsch und etwas Kleinem zum Knabbern ins Gespräch zu kommen. Bitte bringen Sie wieder Ihre eigen(e) Tasse(n) mit.

Weiter Information und die Adressen der Fenster finden sie hier.

 

Veranstaltungen

Jeden Dienstag Wochenmarkt
von 09:00 - 12:30Uhr
07.12.2019
Weihnachtsmarkt
weitere Informationen
09.12.2019
Adventsfenster - AWO Kindertagesstätte Levern
weitere Informationen
11.12.2019
Adventsfenster - Altersheim Langer
weitere Informationen
13.12.2019
Adventsfenster - Bökelallee Fam. Segelhorst
weitere Informationen
Notice: Uninitialized string offset: 0 in /is/htdocs/wp1111413_IN74K4746P/www/_hosting/levern.de/index.php on line 84

Warning: Illegal string offset 'display' in /is/htdocs/wp1111413_IN74K4746P/www/_hosting/levern.de/index.php on line 84

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /is/htdocs/wp1111413_IN74K4746P/www/_hosting/levern.de/index.php on line 84

14.12.2019
Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bremen
weitere Informationen

Neuigkeiten aus der Region

(präsentiert vom Westfalen Blatt )

Polizei sucht Räuberin

Stemwede (weh). Es ist ein großer Schock für zwei Beschäftigten des K+K-Marktes in Wehdem gewesen: Am Mittwochabend, 4. Dezember, wartete eine maskierte Räuberin nach Geschäftsschluss am Hintereingang des Gebäudes an der Straße „Am Drieangel“ auf die Angestellten.


Wenn ein Gefängnis-Seelsorger erzählt

Stemwede (WB). Einen besinnlichen vorweihnachtlichen Adventsnachmittag haben die Stemweder Landfrauen im Berggasthof Wilhelmshöhe in Haldem verbracht. Viel Applaus spendeten die Landfrauen den „Lüttgen Kloogschieters“ der Oppenweher Laienspielschar. Unter der Leitung von Andrea Melcher sorgten die Jungen und Mädchen mit allerlei plattdeutschen Anekdoten für Spaß. Die Tischdekoration wurde von den Ortsgruppen Arrenkamp und Oppenwehe angefertigt.


Rahden: Grüne möchten einen Naturlehrpfad

Rahden (WB). Bündnis 90/Die Grünen haben einen Antrag an die Stadt Rahden gestellt. Sie möchten in Rahden einen Naturlehrpfad errichten. Zur Begründung führt Fraktionssprecher Winrich Dodenhöft an: „Durch die zunehmende Entfremdung insbesondere der Kinder und Jugendlichen von Natur und dem Verlust einer artenreichen Vielfalt kann ein Naturlehrpfad ein wichtiges Instrument sein, um die Zusammenhänge und Schönheit der Natur wieder ins Bewusstsein zu rücken.


Espelkamp: 50 Stände im gesamten Innenhof

Espelkamp (WB/ko). In und um das Schloss Benkhausen funkeln bald wieder die Weihnachtslichter. Festlich geschmückte Gassen und Buden laden am vierten Adventswochenende zum Winterlichen Schlossvergnügen ein. Es verheißt den Besuchern am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Dezember, traumhaftes Ambiente, appetitliche Düfte und viele genussvolle Momente auf der historischen Gutsanlage in Gestringen.


Frau überfällt Lebensmittelmarkt

Stemwede (WB). Am Mittwochabend wartete eine Täterin nach Geschäftsschluss am Hintereingang des Marktes an der Straße Am Drieangel auf die Angestellten. Als diese gegen 21.10 Uhr die Tür öffneten, wurden sie durch die vermummte Frau unter Vorhalt einer Pistole in die Büroräume zurückgedrängt.


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Genaue Informationen welche Cookies genutzt werden erfahren sie hier
Um zu verhindern, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf diesen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.