Jahreshauptversammlung Heimatverein Levern

Zur Jahreshauptversammlung treffen sich die Mitglieder des Heimatvereins Levern am Sonntag, 3. März, um 15 Uhr im Eiscafé „Alte Kantorei“ am Leverner Kirchplatz. Auf der Tagesordnung sind neben den Jahresberichten auch Wahlen zum Vorstand und ein Ausblick auf die Aktionen in diesem Jahr vorgesehen. Der Mindener Stadtheimatpfleger Jürgen Sturma wird einen kurzweiligen Vortrag über bekannte … Weiterlesen

Gottesdienst am Volkstrauertag

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Levern und der Heimatverein Levern laden am kommenden Sonntag, 19. November, zum Gottesdienst und zur Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages ein. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr in der Stiftskirche in Levern. Daran schließt die Gedenkfeier des Heimatvereins an. Zum Abschluss werden am Ehrenmal Kränze niedergelegt. Den Gottesdienst und die Gedenkfeier begleitet der … Weiterlesen

Wie wurden aus Nachbarn Täter und Opfer?

Wie brach sich der Nationalsozialismus im damaligen Deutschen Reich Bahn? Damit befasste sich in den vergangenen Wochen eine Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museum aus Washington D.C., die in Stemwede Station machte. Ergänzt wurde die Ausstellung durch einen lokalen Teil, den engagierte Heimatfreunde um den Stemweder Gemeindeheimatpfleger Tobias Seeger mit Unterstützung des Stadtarchivs Lübbecke … Weiterlesen

Stadtführung in Lübbecke am 11.11.2023

Der Heimatverein Levern lädt seine Mitglieder am Samstag, 11. November, zu einer Altstadt-Führung in Lübbecke und zur anschließenden Einkehr im Heuerlingshaus an der Leverner Mühle ein.  Die Kosten trägt der Verein. Die Heimatfreunde treffen sich um 15.15 Uhr auf dem Parkplatz an der Turnhalle der Grundschule Levern an der Buchhofstraße. Dort werden Fahrgemeinschaften nach Lübbecke … Weiterlesen

Sonderöffnung Heimathaus am 5.11.2023

In der Wehdemer Begegnungsstätte ist derzeit die Ausstellung „Einige waren Nachbarn“ zu sehen. Die Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museums aus Washington DC befasst sich damit, wie während der Nazi-Diktatur aus Nachbarn Opfer und Täter  wurden. Die Ausstellung beleuchtet Aspekte des Holocaust, des millionenfachen Mordes an Menschen jüdischen Glaubens durch die Hitler-Faschisten. Ergänzt wird … Weiterlesen