Mahl- und Backtag am 7. Mai n Levern

Mahl- und Backtag am 7. Mai n Levern

Rudolf Elsing und Sängerin musizieren

Der nächste Mahl- und Backtag in Levern findet am kommenden Sonntag 13 bis 18 Uhr statt. Mühlenverein und Altmaschinenfreunde laden dazu herzlich ein und werden das Horizontal-Sägegatter und bei entsprechenden Windverhältnissen auch die Mühle in Betrieb zeigen.

Der Butterkuchen wird bereits in der Mittagszeit im Steinbackofen frisch gebacken. Für die musikalische Umrahmung sorgt Rudolf Elsing aus Pr. Oldendorf. Er kommt mit einer Sängerin zur Mühle nach Levern.

Die Vereinsmitglieder haben in letzter Zeit einige Verschönerungs- und Renovierungsarbeiten auf dem Mühlengelände vorgenommen. So wurde der in die Jahre gekommene Kletterbaum des Kinderspielplatzes entfernt und ein neues Klettergerüst dort aufgebaut. Ein weiteres Spielgerät ist noch im Bau und wird am Wochenende in Betrieb genommen.

image
Der Spielplatz auf dem Mühlengelände in Levern wird nicht nur an den Mahl- gleich und Backtagen gut angenommen. Lia, Meira und Linn (v. li.) probierten nach dem TuS-Fußballtraining das neu aufgestellte Klettergerüst aus.

Das Mühlengelände in Levern erfreut sich als Veranstaltungsort auch für andere Vereine und Gruppen steigender Beliebtheit, stellt Vorsitzender Friedrich Klanke erfreut fest. Dies gilt auch für das Angebot, an der historischen Windmühle in Levern standesamtlich zu heiraten. Für die kommenden Monate liegen bereits 20 Anmeldungen vor.

Eine Woche nach dem Mahl- und Backtag am Sonntag wird als nächste öffentliche Veranstaltung die Kleine Bühne Levern am 13. Mai in der Museumshalle den plattdeutschen Einakter „Donner und Doria“ aufführen. Beginn ist dann um 18 Uhr.

Anlässlich des bevorstehenden Mahl- und Backtages am Sonntag weist der Heimatverein Levern darauf hin, dass ab 14 Uhr auch das Heimathaus im historischen Ortskern geöffnet sein wird. Der Eintritt ist frei.

image
Rudolf Elsing und Horst Grönemeyer (Gitarre) kamen mit ihren musikalischen Darbietungen an der Leverner Mühle gut an. „Am 7. Mai 2017 bringe ich eine Sängerin mit, deren Namen ich aber noch nicht verrate, so Rudolf Elsing bei seiner Zusage vor einem Jahr.